04. Dezember 2021 – 31. Januar 2022

Ab dem 03. Dezember präsentiert die GALERIE MESSMER einen Querschnitt durch das vielfältige Œuvre des einzigartigen Künstlers und Wegbereiters der Schweizer Moderne André Evard. In dieser Ausstellung haben Sie Gelegenheit die ganze Bandbreite seiner Arbeiten von anmutenden Stillleben, über traumhafte Landschaftsdarstellungen, bis hin zu seinen konkret konstruktiven Arbeiten zu bestaunen. Hier können Sie den künstlerischen Werdegang des schweizerischen Ausnahmetalents, der auch als `Juwelier der Malerei´ bezeichnet wird, an exemplarischen Exponaten nachvollziehen.

Lassen auch Sie sich von der Farbpracht seiner Gemälde verzaubern und erleben Sie die Ruhe und Kraft die von seinen Werken ausgeht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

André Evard, Winterlandschaft, 1949