Alain Vaissière – Der Meister der Digigraphie

11. Juli – 19. September 2021

Die mitreißenden und lebenslustigen 3D-Gemälde des Franzosen Alain Vaissière begeistern ab Sonntag, 11. Juli 2021 in der GALERIE MESSMER. Hier erlangt der Besucher einen Einblick in die farbenprächtige Bildwelt des renommierten Digital-Künstlers. Er ist beliebt in der internationalen Kunstszene. Seine Werke sind in vielen wichtigen Sammlungen in Europa und Asien zu sehen. Farbenfrohe Landschaften, kulturelle Ikonen und abstrakte Welten erheben sich in seinen Arbeiten zu plastischen Erscheinungen voller Tiefe und Leuchtkraft.

Von Pop-Art, Science-Fiction und der Mode sieht Alain Vaissière seine künstlerischen Arbeiten beeinflusst. Ungezügelt und frei bewegt sich Vaissière außerhalb der genormten Genres. Mit seinen lebenslustigen Kreationen erhebt er sich über den Kanon alter Traditionen und offenbart neue sensuelle Sehwelten. Von generischen Personen über dynamische Wüstenlandschaften, bis hin zu einnehmenden Cartoon- und Ikonendarstellungen reicht die spektakuläre Palette des Franzosen. Innerhalb der verschiedenen Sujetgruppen Corpus, 3D, Animalis, Abstractions, Cartoons, Déserts und Icônes verwischt Vaissière die Grenzen zwischen Figürlichkeit und Animation und offenbart dem Betrachter eine neue, sensuelle Sehwelt. Mit seinem unvergleichlichen Können haucht der ehemalige Ingenieur für Luft- und Raumfahrt seinen träumerischen Kreationen aus Fotografie und Zeichnung Leben ein und schlägt mit seinen Motiven eine Brücke zu unserer Zeit und unseren Träumen.

Lassen Sie sich von dem Humor und der Fantasie der digitalen Palette Alain Vaissières inspirieren. Besuchen Sie uns und freuen Sie sich mit uns!