Richard Dubure – Today or not today

23. April – 11. Juli 2021


Today or not Today, 2020
  Öl auf Leinwand
 100 x 100 cm

Die GALERIE MESSMER präsentiert seit dem 23.04.2021 die geheimnisvollen und einnehmenden dynamischen Werke des französischen Gegenwartskünstlers Richard Dubure. In dieser Ausstellung bearbeitet er in abstrahierten Landschaften auf eindringliche Weise die Thematik von Existenz zwischen Zivilisation und Ursprung.

Mithilfe Dubures besonderer Technik, realisiert durch Malermesser, Spachtel und Pinsel, erheben sich beeindruckende Städte und Landschaften aus der bearbeiteten Leinwand. Dubures Arbeiten zeichnen sich insbesondere durch ihr typisches, überirdisches Strahlen aus und regen mit ihrer abstrahierten Formgebung die Fantasie an. Dubure verwischt die Grenzen zwischen dem Imaginären und Bekannten und erfasst auf einfühlsame Weise bildnerisch die urbanen Probleme unserer Zeit.

Les Yeux de la Nuit, 2019
Öl auf Leinwand                                                                                                                  
81 x 65 cm

Dabei blickt er tief in die Psyche unserer Gesellschaft. Diese Gegensätzlichkeit schafft das Mysterium seiner Bilder und erhebt sie zugleich zu einem vergegenwärtigten Sinnbild von Ruhe, Eleganz und Gelassenheit.Richard Dubure lädt mit seinen mystischen Werken zu einer Reise ins Imaginäre und Ungewisse ein und verführt den Betrachter, sich in seinen unwirklichen Orten zu verlieren.

Abstraction Buccolique, 2020
Öl auf Leinwand
80 x 80 cm

 

BIOGRAPHIE

Richard Dubure wurde 1952 in Paris geboren. Seit 1979 wohnt er in Ussel (Corrèze) in der Nähe von Clermont-Ferrand.

Sein Vater Gilbert Dubure, welcher ebenfalls als Künstler tätig war, vermittelte ihm die Freude an der Malerei. Schon in jungen Jahren entwickelte Dubure seinen unverkennbaren Stil und perfektionierte ihn im Laufe der Jahre. Mit gerade 21 Jahren präsentiert er 1973 der Öffentlichkeit sein erstes Werk. Seitdem gewann Dubure zahlreiche Auszeichnungen – u.a. beim French Art Festival in Abu Dhabi.

Vrac, 2020
 Öl auf Leinwand
70 x 70 cm

Er stellt seitdem regelmäßig im In- und Ausland in führenden Galerien und Kunstmessen aus und ist in bedeutenden Sammlungen auf der ganzen Welt vertreten.

 


INTERVIEW MIT RICHARD DUBURE

Interview zwischen Jürgen A. Messmer und Richard Dubure, 23.04.21